Herzlich Willkommen in der Wachau!

Die Wachau, jener geschichtsträchtige, sagenumwobene Donauabschnitt zwischen Melk und Krems, zieht nicht nur ihre Bewohner, sondern auch zahlreiche Urlaubsgäste in ihren Bann. Ist sie doch Heimat des Rieslings und des Grünen Veltliners, der Marille und nicht zu vergessen des Mariandls.

 

Im Jahr 2000 von der UNESCO als „Weltkulturerbe“ ausge-zeichnet, fasziniert die Wachau ihre Besucher durch ihre einzigartige Landschaft, durch die oft steil abfallenden Wein-bergterrassen sowie durch ihre historischen Bauten, ihre Stifte, Kirchen, Klöster, aber auch durch die engen Gassen der idyllischen Winzerorte. Auch unsere gelebte Tradition, die Wachauer Tracht und so manches Wachauer Lied machen unser Tal  liebenswert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Pell